Demokratie erlebbar machen: Von der Bürgerbeteiligung zur Veloroute

15-09-2023 - 15-09-2023

Unser zivilgesellschaftliches Engagement ist auch in Hamburg gefragt. Hier hat die Rad- und Fußverkehrsplanung Priorität. Die Aussage der Behörde für Verkehr und Mobilitätswende, „Wir machen Hamburg zur Fahrradstadt“, macht neugierig darauf, wie der Stadtraum zum Experimentierraum wird. Und wer ist eigentlich WIR? Eine geführte Radtour auf den Velorouten 10 + 11 soll ein Angebot sein, am Velorouten-Konzept die Bedeutung von Demokratie und Nachhaltigkeit zu erfahren mit den Fragen: Ist das Konzept ein politischer Hebel? Was brauchen die Akteure, um wirksam sein zu können? Hat sich Fahrradnutzung erhöht? Sind die Velorouten 10+11 attraktiv, sicher und zügig zu finden und zu befahren?
Radeln Sie mit und kommen Sie ins Gespräch!
Termin: 15.09.2023, Seminarzeiten: 14.00 - 18.00 Uhr
Fahrräder bitte mitbringen 😊

Anmeldungen sind leider nicht mehr möglich! Weitere Veranstaltungen zu den Tagen der Demokratie finden Sie hier:
Programm: Tage der Demokratie

Referent*in:

Referent*in:

Ort:

Gebühr:

Luise Berger
-
Treffpunkt 14.00 Uhr: Alter Elbtunnel und Ende der Tour 18.00 Uhr: Klub, Besenbinderhof 62, 20097 Hamburg
15.- €

 ACHTUNG!

Bitte beachten Sie!

Aufgrund der Corona-Pandemie können wir nicht sicher sagen, ob alle Bildungsurlaube wie geplant stattfinden können. Bitte informieren Sie sich auf unserer Website.

Auch kurzfristige Absagen sind möglich. Wir werden Sie in diesem Fall umgehend benachrichtigen.

 Hinweise zur Teilnahme

Unsere Bildungsurlaubseminare dauern in der Regel fünf Tage und finden mit Übernachtung und Verpflegung statt. Seminare in Hamburg sind meist ohne Verpflegung.

Achtung: Bei allen Seminaren kommen ggf. Fahrtkosten für den öffentlichen Nahverkehr und Eintrittsgelder hinzu. Manchmal werden auch Fahrräder benötigt.

Details entnehmen Sie bitte den jeweiligen Seminarankündigungen oder rufen Sie uns einfach an.