Dresden und das Elbtal

18-06-2023 - 23-06-23

Geschichte und Gegenwart in Sachsen

Das Elbtal zwischen Pirna und Meißen gilt als Keimzelle des Freistaates Sachsen.

Vielfältig hat die Geschichte ihre Spuren hinterlassen. Wir erkunden den ursprünglichen Herrschaftsort Meißen, Freiberg als Silberstadt, Pirna am Schnittpunkt alter Verkehrswege und die Festung Sonnenstein als Ort von NS-Verbrechen.
Außerdem interessieren uns der Rechtsruck in der Region sowie die wirtschaftliche und ökologische Bedeutung von Elbe und Elbsandsteingebirge.

Seminarbeginn: Sonntag, 10.09.2023, 16.00 Uhr
Leistung: Ü in DZ/F, (EZ auf Anfrage), Abendessen am Anreisetag, Seminarleitung, Vorbereitungstreffen, zusätzliche Kosten für ÖPNV und Eintritte ca. 100.- €
Unterkunft: Hofgärtnerhaus Dresden
...

Referent*in:

Referent*in:

Ort:

Gebühr:

Michael Grill
-
Hofgärtnerhaus
430.- €

 ACHTUNG!

Bitte beachten Sie!

Aufgrund der Corona-Pandemie können wir nicht sicher sagen, ob alle Bildungsurlaube wie geplant stattfinden können. Bitte informieren Sie sich auf dieser Website.

Auch kurzfristige Absagen sind möglich. Wir werden Sie in diesem Fall umgehend benachrichtigen.

 Hinweise zur Teilnahme

Unsere Bildungsurlaubseminare in Hamburg dauern in der Regel fünf Tage und finden ohne Übernachtung und Verpflegung statt.

Achtung: Bei allen Seminaren kommen Fahrtkosten für den öffentlichen Nahverkehr und ggf. Eintrittsgelder hinzu. Manchmal werden auch Fahrräder benötigt.

Details entnehmen Sie bitte den jeweiligen Seminarankündigungen oder rufen Sie uns einfach an.

X