Frauenarbeit im Hafen

11-09-2023 - 15-09-23

Von Fischweibern, Konjunkturpuffern und Ingenieurinnen

Noch immer gilt der Hafen als Männerdomäne. Noch immer können sich viele nicht vorstellen, dass Frauen Taue werfen und Schiffe steuern.

Doch Frauen arbeiten schon seit Kaisers Zeiten im Hamburger Hafen in den unterschiedlichsten Jobs und Positionen.

Wir erfahren Näheres über Berufe von Frauen, ihre Arbeitsbedingungen und Aussichten in Historie und Gegenwart.
Und wir treffen die Expertinnen vor Ort im Gespräch, in Film und Text.

In Kooperation mit der VHS Hamburg, zzgl. Kosten für ÖPNV und Eintritte
Veranstaltungsort: VHS Hamburg-Mitte, Schanzenstraße
....

Referent*in:

Referent*in:

Ort:

Gebühr:

Angela Dietz
-
VHS Hamburg-Mitte, Schanzenstraße
170.- €

 ACHTUNG!

Bitte beachten Sie!

Aufgrund der Corona-Pandemie können wir nicht sicher sagen, ob alle Bildungsurlaube wie geplant stattfinden können. Bitte informieren Sie sich auf dieser Website.

Auch kurzfristige Absagen sind möglich. Wir werden Sie in diesem Fall umgehend benachrichtigen.

 Hinweise zur Teilnahme

Unsere Bildungsurlaubseminare in Hamburg dauern in der Regel fünf Tage und finden ohne Übernachtung und Verpflegung statt.

Achtung: Bei allen Seminaren kommen Fahrtkosten für den öffentlichen Nahverkehr und ggf. Eintrittsgelder hinzu. Manchmal werden auch Fahrräder benötigt.

Details entnehmen Sie bitte den jeweiligen Seminarankündigungen oder rufen Sie uns einfach an.

X