Polen: Krakau und Auschwitz

10-09-2023 - 16-09-23

Geschichte und Gegenwart in Polen

Geschichte und Gegenwart in Polen Polen:

Krakau und Auschwitz

Krakau - jahrhundertelang Sitz der polnischen Könige, heute das "Florenz des Nordens" und unser Ausgangspunkt für eine Erkundung der Geschichte und Kultur Polens.

Wir besuchen Orte mit langer Tradition: das Schloss auf dem Wawelhügel, die gotische Marienbasilika, die Tuchhallen. Und wir entdecken Stadtteile wie Kazimierz (früher eine jüdische Stadt) oder Nowa Huta, gebaut im Stil des "sozialistischen Realismus". Unweit von Krakau erinnert die Gedenkstätte Auschwitz-Birkenau an den nationalsozialistischen Völkermord - an zwei Tagen nähern wir uns der Geschichte des Ortes Oswiecim und des Konzentrations- und Vernichtungslagers an.

Unterkunft: Hotel Karmierz III, Krakau
Einzelzimmerzuschlag: 216.- €

...

Referent*in:

Referent*in:

Ort:

Gebühr:

Ute Wrocklage
-
HOTEL KAZIMIERZ III
700.- €

 ACHTUNG!

Bitte beachten Sie!

Aufgrund der Corona-Pandemie können wir nicht sicher sagen, ob alle Bildungsurlaube wie geplant stattfinden können. Bitte informieren Sie sich auf dieser Website.

Auch kurzfristige Absagen sind möglich. Wir werden Sie in diesem Fall umgehend benachrichtigen.

 Hinweise zur Teilnahme

Bildungsurlaub
Jede Reise ist nach dem Hamburgischen Bildungsurlaubsgesetz anerkannt und wird – durch die Landeszentrale für politische Bildung finanziell gefördert. Bei Bedarf beantragen wir auch Bildungsurlaub in anderen Bundesländern.

Individuelle Anreise
Die Erfahrungen der letzten Jahre haben gezeigt: Eine individuell organisierte Anreise ist oft günstiger als die Anreise in der Gruppe. Wir bieten deshalb keine Gruppenan- oder -abreisen an, unterstützen Sie jedoch gerne und geben Tipps weiter.

Unterkunft und Verpflegung
Die Unterbringung erfolgt in Doppelzimmern. Einzelzimmer sind im begrenzten Umfang und gegen Aufpreis bei Arbeit und Leben buchbar. Kann ein DZ nicht voll belegt werden, müssen Sie den EZ-Zuschlag übernehmen. Alternativ können Sie kostenfrei von der Reise zurücktreten. Bitte beachten Sie, dass Unterkunft und Verpflegung landestypisch sind und daher nicht immer den deutschen oder europäischen Standards entsprechen.

Leistungen
Die Teilnahmebeiträge beinhalten: – Programmkosten (Eintritte, Fahrt- und Transferkosten vor Ort, Führungen, Vorträge etc.) – Seminarleitung inkl. Übersetzung – Unterbringung im DZ mit Frühstück (s. Unterkunft und Verpflegung) – Vorbereitungstreffen in Hamburg (Eigene An- und Abreise, ohne Ü/F).

Haben Sie Fragen?
Rufen Sie uns einfach an:
(040) 284016-11

X