Sebtember, 2022

07sep9:0012:30AbgelaufenSBV - Schulung zur Wahl der SchwerbehindertenvertretungDas förmliche Verfahren

Veranstaltungsdetails

DAS FÖRMLICHE VERFAHREN

Die Schwerbehindertenvertretung (SBV) erfolgreich wählen

Die Schwerbehindertenvertretung (SBV) wird alle vier Jahre in einem besonderen Wahlverfahren in zwei getrennten Wahlgängen gewählt.
Die Rechtsvorschriften erfordern eine sorgfältige Vorbereitung der Wahl und auch bei der Durchführung sind einige Besonderheiten zu beachten. Fragen zum Wahlverfahren, Bestellung des Wahlvorstandes, Einladung zur Wahlversammlung, Kandidatur, Stützunterschriften, Benachrichtigung der Gewählten …
Dieses Seminar vermittelt die rechtlich relevanten Fakten und wertvolle Hinweise für ein gutes Gelingen der Wahl.

Referentin: Irene Husmann
Disability-Managerin, Fachreferentin für Schwerbehindertenrecht

Seminarinhalte:

Die Vorbereitung der Wahl

  • Amtszeit und Zusammensetzung der SBV
  • das förmliche Wahlverfahren
  • Wahlberechtigung und Wählbarkeit
  • Schutz und Kosten der Wahl

Wahlvorstand im förmlichen Wahlverfahren

  • rechtssichere Bestellung
  • Arbeitsbefreiung, Entgeltfortzahlung, Kündigungsschutz
  • Amtspflichten und Geschäftsführung des Wahlvorstands
  • Wahlberechtigung und Wählbarkeit
  • Kosten und Sachaufwand, Schulungen

Die Durchführung der Wahl im förmlichen Verfahren

  • Durchführung von A – Z
  • Umgang mit Beanstandungen
  • Nachwahl eines stellvertretenden Mitglieds der SBV

Die Seminargebühr in Höhe von 98.- € zahlt der Arbeitgeber.
Grundlage § 179.4 SGB IX
Veranstaltungsort: Arbeit und Leben, Besenbinderhof 60, 20097

Die Seminargebühr ist rein netto pro Person. Zahlungen bitte erst nach Erhalt der Rechnung tätigen. Weitere Informationen lesen Sie unter Teilnahmebedingungen für Schulungen.
Anmeldung und Information hier auch zum Download.

Mehr

Reservierung

Die Veranstaltung ist abgelaufen

Zeit

(Mittwoch) 9:00 - 12:30

X